Willkommen in den neptunischen Sphären!
 
Wie im richtigen Leben ist noch unklar, was hier wird und wie es aussehen soll, aber soweit uns ein Rest Durchblick gelassen wird, arbeiten wir verschärft am Konzept. Vermutlich wird es ein Transit-Reporting geben und die eine oder andere stimmungsvolle Analyse von Neptuns Hauswechseln oder Pluto-Quadraten auf Radix-Sonnen. Allerhand Kurzweil ist auch vom Chiron-Thema zu erwarten.
Natürlich wird sich das Team hoffnungslos im Detail verlieren, was soll man auch erwarten, wenn 2 Jungfrauen an die Arbeit gehen?
 
  Aber das ist nicht wirklich schlimm, wenn solch entzückende Gimmicks wie sparkelnde Bullets dabei herauskommen:  
So etwa sieht es aus  
...und geht so weiter...  
... ad nauseam  
  Natürlich wollen wir niemanden langweilen und nehmen etwaige Anregungen gern entgegen, vorzugsweise vermittels elektronischer Post.
Und hier ist auch der sentimentale Bursche, der oben fehlt: